Kaufpreis zu hoch

Wie kann ich herausfinden, ob der Kaufpreis der Immobilie zu hoch ist?

(© Andreas Aigner, 14.10.2017)

© Alexander Raths – Fotolia.com

© Alexander Raths – Fotolia.com

Im Süden Deutschlands sind die Preise für Immobilien in den letzten 10 Jahren stark gestiegen. Und zwar für Neubauten wie für Bestandsimmobilien. Theoretisch könnten die Preise in Zukunft auch wieder nachgeben. Aber bei niedrigen Zinsen und einem Bevölkerungswachstum ist das zurzeit nicht sehr wahrscheinlich. Ob der Kaufpreis für die Immobilie zu teuer ist, können Sie für sich in einem Zwei-Schritt-Verfahren herausfinden:

Im ersten Schritt sollten Sie berechnen, wie viel Immobilie Sie sich leisten können oder möchten. Also Ihr persönliches Budget für den Haus- oder Wohnungskauf festlegen. Im zweiten Schritt suchen Sie sich die passenden Immobilien und überprüfen, ob diese zu einem vernünftigen Preis angeboten werden.

Beim ersten Schritt errechnen Sie Ihr monatliches frei verfügbares Budget. Dabei sollten Sie auch die langfristigen Ausgaben im Auge behalten, die nicht jedes Jahr anfallen (z.B. Auto, Waschmaschine, Fernseher, Möbel). Zusätzlich ermitteln Sie Ihr Eigenkapital (Vermögen minus Schulden, z.B. Geldanlagen, Aktien, Fonds, etc. abzüglich laufender Kredite und Leasingraten). Damit können Sie Ihren Maximalpreis für den Kaufpreis berechnen.

Im zweiten Schritt nehmen Sie den Verkaufspreis Ihrer Wunschimmobilie genauer unter die Lupe. Vergleichen Sie ihn mit den Preisen ähnlicher Immobilien, die in der Gegend angeboten werden. So können Sie eine erste grobe Einschätzung vornehmen. Zusätzlich sollten Sie örtliche Marktberichte und Preisspiegel zu Rate ziehen. Aber beachten Sie bitte: Jede Immobilie ist ein Unikat, selbst Reihenhäuser in einer Reihenhaussiedlung können wertmäßig stark voneinander abweichen. Wenn Sie unsicher sind oder es genau wissen wollen, dann sollten Sie einen Fachmann / Gutachter hinzuziehen. Ein Kurzgutachten kostet ca. 1.000 Euro und lohnt sich bereits, wenn Sie damit etwas mehr als diesen Betrag beim Verhandeln herausholen können.

Ein weiterer Vorteil für Sie, wenn Sie einen Makler mit der Kaufsuche Ihrer Wunschimmobilie beauftragen: Ein seriöser Immobilienprofi unterstützt Sie bei der Einschätzung der fairen Kaufpreise der Immobilien.

Jetzt unverbindlich und kostenfrei für Sie eine Erstberatung vereinbaren oder weitere Unterlagen anfordern => Kontakt

Sie möchten weiter im Blog lesen? => Blog